veröffentlicht am 18. April 2013 in Meine Gedichte von

Die anderen Menschen wissen nicht,
wie es ist ganz ohne Licht.
Sie können einfach nicht verstehen,
wollen es vielleicht auch gar nicht sehen.
Keiner weiß was man erlebt,
wenn man in Gedanken schwebt.
Unerklärlich scheint es zu sein,
deshalb fühlt man sich allein.

Dennis


Kommentar schreiben


2 Kommentare

Das Gedicht ist wunderschön und drückt im Moment genau das aus was ich denke.

Grüßle von Sandra

Hallo,

vielen Dank für das Kompliment. Es freut mich immer, wenn ich positive Rückmeldungen bekomme.