veröffentlicht am 19. Oktober 2013 in Meine Gedichte von

Fällt jemand hin, dann fang ihn auf,
reiche deine Hand und hau nicht noch drauf.
Richte ihn auf und begleite ihn ein Stück,
nimm ihm die Angst und zeig ihm sein Glück.
Lass ihn spüren wie gern du ihn hast,
schenke ihm Freude und nimm ihm die Last.
Versuch zu verstehen und gib ihm Vertrauen,
lehre ihn positiv in die Zukunft zu schauen.
Nach einiger Zeit, lass ihn allein weiter gehen,
wenn das Schicksal es will, wirst du ihn wieder sehen.

Dennis


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare