Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken


Grübeln stoppen

veröffentlicht am 13. Dezember 2016 in Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Grübeln stoppen – Erfahrungen zu meinem Grübelzwang Wie kann ich mein Grübeln stoppen und endlich frei von negativen Gedanken sein? Ich musste mir diese Frage im Jahr 2011 das erste Mal stellen, da meine negativen Gedanken immer intensiver wurden und ich mich zunehmend schlecht gefühlt habe. Im Laufe der folgenden Jahre wurde mein Grübelzwang immer […]

weiterlesen →

Was hilft gegen Grübeln

veröffentlicht am 12. Dezember 2016 in Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Was hilft gegen Grübeln Über Jahre hat mich die Frage „Was hilft gegen Grübeln“ beschäftigt, denn ich litt unter einem sehr starken Grübelzwang. Meine ständig kreisenden und negativen Gedanken waren einfach nicht zu stoppen. Ich habe es mit Stabilisierungsübungen für die Psyche probiert und die Gedankenstopp Methode angewendet. Nichts half mir. Ich versuchte immer wieder […]

weiterlesen →

Gedankenstopp Technik – Grübelzwang stoppen

veröffentlicht am 8. Dezember 2016 in Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Gedankenstopp Technik Die Übung Gedankenstopp wird in der Verhaltenstherapie angewendet. Ihren Ursprung fand sie in den 1950 er Jahren. Ziel ist es die negative Gedankenkette, auch als Grübelzwang oder Zwangsgedanken bekannt, zu unterbrechen. Wie die Übung genau abläuft und welche Erfahrungen ich mit dieser Übung gemacht habe, werde ich euch nun beschreiben. Wie funktioniert die […]

weiterlesen →

Negative Gedanken

veröffentlicht am 20. Februar 2016 in Depressive Gedanken und Gefühle, Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Negative Gedanken- wenn die Depression aufzieht Sobald es um mich herum dunkel wird steigen negative Gedanken in mir auf, diese sind eine quälende Begleiterscheinung meiner Depression. Sie breiten sich blitzschnell aus und ergreifen Besitz von meinen Gefühlen und meinem Körper. Meine Gefühle werden negativ, mein Körper wird kalt oder bekommt warme Schübe, manchmal beginne ich […]

weiterlesen →

Gedankenkarussell

veröffentlicht am 30. Dezember 2013 in Depression und Angststörung, Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Gedankenkarussell – wenn die Fahrt beginnt Gedankenkarussell – nimmt es erst einmal Fahrt auf, ist es schwer, die Gedanken wieder einzufangen. Warum? Weil der Kopf einfach nicht mehr still steht. Man überlegt und durchdenkt alles. Unsere Gedanken fangen an sich zu drehen. Häufig ist es so, dass unsere Gedanken sich mit zunehmender Dauer schneller und […]

weiterlesen →

Grübelattacken

veröffentlicht am 1. Juni 2013 in Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken, Meine Gedichte von

Wenn ich mich mit nicht betroffenen Menschen über die Themen Depression und Grübelattacken austausche, erkenne ich immer wieder, dass es für Außenstehende enorm schwierig, wenn nicht sogar unmöglich ist, die Gedanken und Gefühle der Betroffenen nachzuvollziehen. Daher versuche ich in meinen Gedichten, nicht betroffenen Menschen Einblicke in die Gefühle und Gedankengänge depressiver Menschen zu geben. […]

weiterlesen →

5-4-3-2-1- Übung

veröffentlicht am 12. Mai 2013 in Entspannungsübungen/ Stabilisierungsübungen, Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Was ist die 5-4-3-2-1-Übung? Die 5-4-3-2-1-Übung wurde von Yvonne Dolan entwickelt und eignet sich perfekt um in den Schlaf zu finden und um Flashbacks oder Grübelattacken zu stoppen. Die 5-4-3-2-1- Übung kann im Sitzen oder im Liegen und an fast jedem Ort durchgeführt werden. Solltet ihr diese Übung im Sitzen durchführen, achtet bitte auf eine […]

weiterlesen →

Ständiges Grübeln und krankhaftes Nachdenken

veröffentlicht am 8. Februar 2013 in Depression und Angststörung, Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Ständiges Grübeln und Grübelzwang Ständiges Grübeln kann als eine bestimmte Form des Nachdenkens bezeichnet werden. Viele Menschen, die unter einer Depression oder einer Angststörung leiden, wissen, wie es sich anfühlt ständig und übertrieben zu grübeln und somit an einem Grübelzwang zu leiden. Doch ich denke, es gibt auch Menschen, die nicht unter einer Depression oder […]

weiterlesen →