Gedankengänge zu Depressionen


Weg aus der Depression finden

veröffentlicht am 11. Januar 2014 in Gedankengänge zu Depressionen von

Der eine Weg aus der Depression… Vorweg möchte ich sagen, dass es nicht, den einen Weg aus der Depression gibt. Es spielen unzählige Faktoren eine Rolle, die aufgrund der Komplexität dieser Krankheit, bei jedem Betroffenen, etwas anders zusammen wirken. Jeder der darüber schreibt, kann nur von seinen Erfahrungen berichten. Weg aus der Depression finden Ich […]

weiterlesen →

Depression bekämpfen

veröffentlicht am 23. November 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Depression bekämpfen kostet Kraft Soll ich meine Depression bekämpfen oder gibt es noch andere Wege? Ich glaube, dass jeder, der unter einer Depression leidet, sich damit beschäftigt, wie er diese Krankheit am besten bekämpfen kann. Dies ist ja auch verständlich, denn jeder möchte, dass es ihm möglichst schnell wieder gut geht. Leider ist eine schnelle […]

weiterlesen →

Depression mein Begleiter unter dem Tarnumhang

veröffentlicht am 21. Oktober 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Ich stehe jeden Morgen auf, mache mich fertig, frühstücke, gehe zur Arbeit oder zur Schule. Ich bewege mich wie jeder andere in dieser Welt. Es scheint als wäre alles normal. Für Außenstehende ist es dies auch. Denn sie wissen nichts von meiner Depression, meinem alltäglichen Begleiter. Wie auch, sie versteckt sich stets unter einem Tarnumhang, […]

weiterlesen →

Depressionen und Arbeitgeber

veröffentlicht am 19. Oktober 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Depression + Arbeitgeber = kaum Verständnis Meiner Ansicht nach verstehen sich Depressionen und Arbeitgeber nicht sonderlich gut. Besser gesagt, sie versuchen sich zu meiden. Doch warum? Geht es um Verständnis, um Geld oder einfach nur um eine mangelnde Aufklärung? Ich würde sagen, um alles von diesen drei Dingen. Heikles Thema Depressionen und Arbeitgeber Sicherlich geht […]

weiterlesen →

Achtsam mit sich selbst

veröffentlicht am 1. Juni 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Es ist schon erstaunlich, vor lauter Arbeit und Verpflichtungen bleiben meist die einfachsten Dinge in unserem Leben auf der Strecke oder gehen gar ganz verloren. Wer von uns kennt es nicht, dieses Hetzen von einem zum anderen Termin, diese teils unwichtigen Verpflichtungen sei es im Bekanntenkreis oder in den sozialen Netzwerken. Es ist verrückt, doch […]

weiterlesen →

Gedanken zum Thema Suizid

veröffentlicht am 1. Juni 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Ich versuche für euch meine Gedanken zu dem Thema Suizid zusammenzufassen. Mir ist bewusst, dass dieses Thema sehr bewegend, schwierig und ernst ist. Meine Meinung ist aber, dass auch Suizid angesprochen werden muss. Wer über Depressionen und Ängste spricht und informiert, kommt auch um das Thema Suizid nicht herum. Dies soll auf keinen Fall bedeuten, […]

weiterlesen →

Nicht kämpfen, sondern leben!

veröffentlicht am 10. März 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Die Depression ist eine schwere, nicht zu unterschätzende Krankheit, häufig mit quälenden Auswirkungen auf die Betroffenen. Sie die Lebensqualität. Zudem bringt das Kranheitsbild einen längeren Leidensweg mit sich, welcher sich sehr Kräfte zehrend auf direkt Betroffene, aber auch Angehörige und Freunde auswirkt. Jeder, der an einer Depression erkrankt ist, wünscht sich wieder gesund zu werden. […]

weiterlesen →

Warum leide ausgerechnet ich unter einer Depression?

veröffentlicht am 2. März 2013 in Gedankengänge zu Depressionen von

Diagnose Depression… Ich vermute ihr habt euch auch schon mit der Frage nach dem Warum beschäftigt. Warum bin ausgerechnet ich daran erkrankt und warum kommt die Depression jetzt zum Vorschein? Diese Fragen können wirklich quälend sein und eine Antwort darauf nicht immer einfach. Trotzdem interessiert es mich, denn schließlich möchte ich mich selbst verstehen, wenn […]

weiterlesen →