Depression und Angststörung


Depression – Selbsthilfe möglich?

veröffentlicht am 27. Dezember 2014 in Depression und Angststörung von

Ist Selbsthilfe bei einer Depression möglich? Ja, Selbsthilfe bei einer Depression ist möglich. Auch wenn eine ärztliche Begleitung bei dieser Krankheit sehr wichtig ist, können Betroffene zusätzlich Selbsthilfe leisten. Damit meine ich natürlich nicht, eine Medikation auf eigene Faust durchzuführen, denn die Einnahme von Medikamenten und Antidepressiva sollte immer mit einem Arzt abgestimmt werden.   […]

weiterlesen →

Was tun bei einer Depression

veröffentlicht am 27. Dezember 2014 in Aktuelles/Neues, Depression und Angststörung von

Depression – was soll ich tun… … diese Frage erreichte mich über die Feiertage gleich zweimal. Ich habe den beiden Lesern schon privat geantwortet, nutze die beiden Zusendungen aber noch einmal, um das Thema näher zu beleuchten. Deshalb möchte ich hier noch einmal darauf eingehen, was man bei einer Depression tun kann. Zuerst einmal ist […]

weiterlesen →

Kann man eine Depression verdrängen?

veröffentlicht am 21. Dezember 2014 in Depression und Angststörung von

Depression verdrängen Mich schreiben immer wieder Menschen an, die wissen möchten, wie man mit der Depression eines Angehörigen oder Freundes umgehen kann, wenn dieser es nicht einsehen möchte das er erkrankt ist oder sich einfach nicht helfen lassen möchten. Vereinzelt lese ich dann Aussagen wie: Er tut so als wenn alles in Ordnung wäre oder […]

weiterlesen →

Erfahrungsbericht Katha – Teil 1

veröffentlicht am 7. Juni 2014 in Depression und Angststörung, Erfahrungsberichte Depression von

Es begann wahrscheinlich schon vor meiner Geburt ..Ich war kein erwünschtes Kind ..Das fünfte von sieben…Die Mutter traumatiesiert Vater Trinker ..Kann mich nicht daran erinnern als Kind in die Arme genommen worden zu sein ..Nun missbraucht geschlagen – nach dem Weggang des Vaters in völlig verwahlosten Zuständen aufgewachsen ..Keine helfende Hand …Schule geradeso gepackt ..Als […]

weiterlesen →

Wege aus der Depression

veröffentlicht am 6. Juni 2014 in Depression und Angststörung von

Wege aus der Depression finden… Wege aus der Depression finden ist nicht unmöglich – In Gesprächsrunden mit anderen Betroffenen tauchen immer wieder Fragen auf, über Wege aus der Depression und der damit verbundenen Einsamkeit. Dies ist ja auch nicht verwunderlich, denn wer wünscht es sich nicht, Wege zu finden, um seine Erkrankung hinter sich zu […]

weiterlesen →

Depressionen bei Kindern

veröffentlicht am 3. Mai 2014 in Depression und Angststörung von

Depressionen machen auch vor Kindern nicht stopp Was vielen Eltern vielleicht gar nicht so richtig bewusst ist, Depressioen tauchen auch bei Kindern auf. In einem kürzlich gelesenen Bericht, hieß es, dass sogar schon Vorschulkinder unter Depressionen leiden können. Ich glaube es hieß, dass 12 Prozent der Kinder Ängste und depressive Phasen aufwiesen. Das ist beängstigend. […]

weiterlesen →

Muss das sein

veröffentlicht am 25. April 2014 in Depression und Angststörung von

Wer kennt das nicht: ständig wachsender Druck im Beruf. Es gibt immer mehr zu tun für immer weniger Angestellte. Viele Menschen berichten davon, dass Überstunden an der Tagesordnung seien. Es werden einfach Arbeitsplätze gestrichen, dafür aber immer wieder neue Rekorde bei den Unternehmensgewinnen aufgestellt. All das geht so lange gut, bis es zu viel wird […]

weiterlesen →

Ich und die Angst

veröffentlicht am 16. Februar 2014 in Depression und Angststörung von

Wenn die Angst kommt, wird es still um einen herum. Es wird dunkel und es entsteht ein einengendes Gefühl. Ich sitze da und weiß eigentlich genau, dass meine Angst und die damit einhergehenden Gedanken unbegründet sind. Trotzdem breitet sie sich immer weiter aus. Es ist häufig der gleiche Ablauf. Am Anfang steht ein Gedanke, dieser […]

weiterlesen →

Gedankenkarussell

veröffentlicht am 30. Dezember 2013 in Depression und Angststörung, Grübeln / Zwangsgedanken / krankhaftes nachdenken von

Gedankenkarussell – wenn die Fahrt beginnt Gedankenkarussell – nimmt es erst einmal Fahrt auf, ist es schwer, die Gedanken wieder einzufangen. Warum? Weil der Kopf einfach nicht mehr still steht. Man überlegt und durchdenkt alles. Unsere Gedanken fangen an sich zu drehen. Häufig ist es so, dass unsere Gedanken sich mit zunehmender Dauer schneller und […]

weiterlesen →

Notfallplan Depression

veröffentlicht am 22. Dezember 2013 in Depression und Angststörung von

Ich habe in der Tagesklinik gelernt, dass ein Notfallplan für Menschen, die unter einer Depression leiden durchaus sinnvoll sein kann. Dies gilt gerade für Zeiten in denen die Depression sehr stark auftritt oder für Situationen bei denen wir von vornherein wissen, dass sie uns triggern oder runterziehen können. Um euch das ganze verständlicher zu machen, […]

weiterlesen →